top of page

Zurückgelassen und verunsichert: Wie du deinen Selbstwert nach einer Trennung wiederfinden kannst!


Eine Person, die alleine auf einer Bank im Park sitzt, umgeben von herbstlichen Blättern, nachdenklich und traurig.


Es ist eine Erfahrung, die viele von uns teilen, aber niemand wirklich darauf vorbereitet ist: Verlassen zu werden.


Wenn eine Beziehung endet, besonders durch die Entscheidung des Partners, kann das Gefühl, nicht gewollt oder geliebt zu sein, tief sitzen. Dieser Blogbeitrag richtet sich an dich, der du vielleicht kürzlich eine Trennung erlebt hast und kämpfst, um deinen Selbstwert wiederzufinden. Wir werden nicht nur die psychologischen Auswirkungen einer Trennung erkunden, sondern auch praktische Schritte aufzeigen, wie du dein Selbstbewusstsein wieder aufbauen und gestärkt in zukünftige Beziehungen gehen kannst.


Hier ist ein realistisches Bild, das eine Trennung zeigt. Die Szene zeigt eine Person, die mit einem Koffer weggeht, während die andere Person traurig und mit gebrochenem Herzen an der Tür steht. Die Umgebung ist ein gemütliches Zuhause, mit persönlichen Gegenständen und einer angespannten, emotionalen Atmosphäre.

Der Einfluss des Verlassenwerdens auf das Selbstwertgefühl

Das Ende einer Beziehung kann eine der emotional herausforderndsten Zeiten im Leben eines Menschen sein. Besonders schwer wiegt es, wenn man von einem geliebten Menschen verlassen wird. Dieses Ereignis kann zu tiefgreifenden Fragen über den eigenen Wert als Person führen. Viele Menschen erleben Gefühle von Ablehnung und Versagen, die ihr Selbstwertgefühl erheblich beeinträchtigen können.


Psychologische Perspektive

Psychologen stellen fest, dass das Verlassenwerden das Selbstbild negativ beeinflussen kann, was zu einem erniedrigten Selbstwertgefühl führt. Diese Selbstwahrnehmung ist oft verzerrt und spiegelt nicht die tatsächlichen Qualitäten und Wertigkeiten der Person wider.


Zeichen eines beeinträchtigten Selbstwertgefühls

Wie erkennst du, dass dein Selbstwertgefühl nach einer Trennung gelitten hat?

Hier sind einige Anzeichen:

  • Du kritisierst dich selbst übermäßig und konzentrierst dich auf vermeintliche Schwächen.

  • Du ziehst dich aus sozialen Aktivitäten zurück und isolierst dich.

  • Deine allgemeine Lebenszufriedenheit hat abgenommen.


Was kannst du tun?

Erkenne diese Zeichen und nimm sie ernst. Sie sind Hinweise darauf, dass es Zeit ist, aktiv an deiner emotionalen Gesundheit zu arbeiten.



Hier ist ein realistisches Bild eines Paares in einer neuen Beziehung, bei dem eine Person Anzeichen von niedrigem Selbstwertgefühl zeigt. Die Szene spielt in einem gemütlichen Café, das Paar sitzt zusammen. Eine Person wirkt nervös und unsicher, vermeidet Augenkontakt, während die andere versucht, sie mit einer sanften Berührung an der Hand zu beruhigen. Die Atmosphäre ist intim, aber leicht angespannt.

Die Übertragung auf neue Beziehungen

Ohne die angemessene Verarbeitung können die Schatten alter Beziehungen eine neue Liebe überschatten. Die Angst, erneut verlassen zu werden, kann dazu führen, dass du in zukünftigen Beziehungen zu vorsichtig oder sogar misstrauisch bist.


Lösungsansätze

Um diese Muster zu durchbrechen, ist es wichtig, sich der eigenen Ängste bewusst zu werden und gezielt daran zu arbeiten, Vertrauen in sich selbst und in andere aufzubauen.


Schritte zum Wiederaufbau des Selbstwertgefühls

Hier sind einige konkrete Schritte, die du unternehmen kannst, um dein Selbstwertgefühl nach einer Trennung zu stärken:

  1. Pflege deine Interessen Engagiere dich in Hobbys und Aktivitäten, die dir Freude machen und dich bestätigen.

  2. Selbstreflexion Nutze Techniken wie Tagebuch schreiben, um deine Gefühle zu verarbeiten und Fortschritte zu dokumentieren.


Die Bedeutung von Unterstützung

Es ist absolut akzeptabel und empfehlenswert, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ein Therapeut kann dir helfen, deine Gedanken und Gefühle zu sortieren und eine neue Perspektive auf dein Selbstwertgefühl zu entwickeln. Auch Selbsthilfegruppen können eine wichtige Ressource sein, denn sie bieten dir Rückhalt und das Gefühl, nicht allein zu sein.



Warum ist Unterstützung so wichtig?

Investieren in professionelle Hilfe ist eine Investition in dich selbst und deine Zukunft. Es hilft, negative Gedankenspiralen zu durchbrechen und fördert ein realistischeres und positiveres Selbstbild.


Eine Trennung zu überwinden ist kein einfacher Prozess, und der Weg zur Wiedererlangung des Selbstwertgefühls kann herausfordernd sein. Doch mit den richtigen Schritten und der notwendigen Unterstützung kannst du gestärkt aus dieser Erfahrung hervorgehen und zu einer neuen Liebe "JA" sagen.


Wenn du weitere Fragen hast oder Unterstützung benötigst, zögere nicht, sie zu stellen. Ich stehe dir zur Verfügung. Kontaktiere mich per E-Mail oder nutze das Kontaktformular.


therapeutin, brille, freundlich, blond, grau, blaue bluse,


Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page